Marius Goldhammer - bass

Der gebürtige Kölner ist seit 1988 professionell als Bassist tätig.
Er arbeitet in zahlreichen internationalen Bands von Funk, Soul, Rock,
Jazz, Pop, Folk über Theater, Film, Fernsehen, Musical bis hin zu
Studio-und Dancefloor-Produktionen und spielt zwischen 150 und
200 Konzerte im Jahr.

Unter anderem begleitete er (Live/ Studio):
Marla Glen, Chaka Khan, Gloria Gaynor, Jocelyn B.Smith,
Randy Crawford, Joe Sample,Königwerq, T.M. Stevens, Nippy Noya,
Lene Marlin (MTV Award 99), The Supremes, H.R.Kunze,
Weather Girls, Asanisimasa, Höhner, Les McCann, Pe Werner,
Michelle, Hiram Bullock, Edo Zanki, Faiz (Bro'Sis), Karl Frierson und
Pat Appleton (De-Phazz), Guildo Horn, Laith Al-Deen, Danny Harrison
(Georges' Sohn), TV Total/ Heavytones, Gregor Meyle
oder Nadja Benaissa (No Angels) u.v.m.

Tourneen führten ihn u.a. quer durch EUROPA, SIBIRIEN, JAPAN,
V.A.E., INDIEN, VATIKANSTAAT & AFRIKA.
Bis 2010 spielte er auf ca. 200 Cd-Produktionen/ Werbejingles /
Soundtracks.

Marius ist Dozent für E-Bass an den Musikhochschulen Köln,
Osnabrück, Maastricht Arnheim/NL (Masterclasses) und am
Drummers Institute in Düsseldorf.
Er arbeitet als musikalischer Leiter und komponiert/produziert
für eigene Projekte im Drum'n Bass/Pop/Electrojazz-Bereich.
Im März 2003 eröffnete er mit seiner Band "SpaceTribez" den
"1st European Bassday" in Venlo/ NL.